Mittelaltermarkt im Rahmen der Festwoche zur 700-Jahrfeier der Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz

Der Förderverein Burg Neuhaus hat am 16.05.2015 in Zusammenarbeit mit der Regelschule „Joseph Meyer“ Neuhaus-Schierschnitz zu einem Mittelaltermarkt auf die Burg Neuhaus eingeladen.

Mit mittelalterlichen Tänzen der Schüler und Minnegesang von 2 Lehrern im Innenhof der Burg wurden die zahlreichen Besucher in die Zeit der Gründung unserer Burg versetzt. Bewundert wurden die Gewandungen der Schüler aus verschiedenen Jahrhunderten.

Auf dem Burgplateau konnten mit einem Korbflechter, einem Holzschnitzer, einer Zeichengruppe und einem Kunstgewerbestand handwerkliche und künstlerische Tätigkeiten bewundert werden.

Eine Augenweide waren die Kutschen von Dietmar Löffler aus Schierschnitz, die er uns zur Verfügung stellte.

Große Aufmerksamkeit fand ein Gruppe von Panduren (kroatische, ungarische Soldaten) aus Waldmünchen. In historischen Gewändern haben sie vielen interessierten Zuschauern Schießvorführungen mit alten Waffen gezeigt.

Natürlich wurde auch für das leibliche Wohl unserer Gäste gesorgt. Es gab Quark mit gebratenen Kartoffeln, Bratwürste und Grillfackeln, frisch gebackene Waffeln und Muffins mit Kaffee. Zu den Speisen gab es Bier, alkoholfreie Getränke, Kaffee und den vorzüglichen Frankenwein, den unser Vereinsmitglied Heinz Schultheiß mitgebracht hatte.

Dankbar angenommen wurden auch die Kutschfahrten von Clemens Renneberg mit seinem Pferdegespann.

 

Weitere Bilder von dieser Veranstaltung finden Sie in unserer Galerie.

 

Im Namen des Förderverein Burg Neuhaus e.V.

Bernd Hülß, 1. Vorsitzender

08.09.2019  13:00 – 18:00

Tag der offenen Burg zum Denkmalstag
mit einer Mittelaltermusikgruppe,
Speisen- und Getränkeangebot

07.12.2019  13:00 – 18:00

Burgweihnacht
mit einer Bläsergruppe,
Speisen- und Getränkeangebot

Menü