Heimattag auf Burg Neuhaus

 

 

IMG 9757Den Nachmittag des Heimattages des Landkreises Sonneberg am 29.03.2014 gestaltete der Förderverein Burg Neuhaus.

 

Wieder strömten Hunderte Besucher bei wunderschönem Frühlingswetter nach den Fachvorträgen in der Aula der Regelschule auf den Burgberg. Wir konnten viele Gäste aus dem Landkreis und den angrenzenden Regionen aus Oberfranken begrüßen. Stolz waren wir, dass uns auch zahlreiche Einwohner aus Neuhaus-Schierschnitz einen Besuch abstatteten.

 

Unter unseren Besuchern waren auch die Freiherren von Löffelholz, ein Brüderpaar aus  dem Itzgrund und aus Würzburg. Die Herren von Löffelholz sind Nachfahren des Amtmannes Hans Schott. Der Ritter Hans Schott war bis 1532 Burgherr und damit unmittelbarer Vorgänger von Cunz von Gottsmann. Übrigens ist nach Hans Schott der Schottenberg  benannt. Die Kontakte zu den Freiherren von Löffelholz wurden durch die Familie Fleischhauer aus Schierschnitz hergestellt.

 

IMG 9771Die Burgvereinsmitglieder in ihren mittelalterlichen Gewandungen haben unsere Gäste mit traditionellen Speisen und Getränken versorgt. Unsere Burgfrauen haben wieder leckere Kuchen und Pfannkuchen gebacken und dazu Kaffee angeboten. Aber auch auf die Bratwurst und diverse Getränke musste nicht verzichtet werden.

 

IMG 9802Frau Standke von der Gemeindeverwaltung hielt Vorträge zur Restaurierung der Burg. Des weiteren wurden Führungen um und in der Burg von vielen Gästen angenommen. Nicht wenige Besucher nutzten den neu gestalteten Fußweg hinüber zur Kirche und besichtigten die  Heimatstube.

 

Bedanken möchten wir uns bei unseren Unterstützern. Ohne sie wären solche Veranstaltungen kaum möglich. Als nächste öffentliche Veranstaltung ist im September eine musikalische Veranstaltung mit Schülern vorgesehen. Auch Schülerzeichnungen sollen ausgestellt werden.

 

Die Mitglieder des Fördervereins Burg Neuhaus möchten sich bei allen Besuchern des Heimattages herzlich bedanken.

 

Im Namen des Förderverein Burg Neuhaus e.V.

 

Bernd Hülß, 1. Vorsitzender